Ostsächsischer Leichtathletikverein Bautzen (e.V.)

Berichte

Oktober 2014


Wintertraining beginnt am 03.11.2014

28.10.2014

Liebe Vereinsmitglieder,

am 3. November beginnt für alle Trainingsgruppen das Hallentraining. Bitte informiert Euch rechtzeitig unter dem Button TRAININGSZEITEN.

Es werden auch weiterhin Trainingsteile im Freien stattfinden. Beachtet deshalb das Vorhandensein von Wechselturnschuhen und witterungsgerechter Kleidung!

ACHTUNG neue zusätzliche Wettkampftermine:

29.11.2014 Bezirkshallenmeisterschaft Mehrkampf 2015 (U10-U14) Senftenberg
10.01.2015 Bezirkshallenmeisterschaft Einzeldisziplinen (U10-U14) Dresden

Viel Erfolg und Spaß wünschen Euch alle Trainer und Übungsleiter!


Läufer präsentieren sich beim asics GRAND 10 bestens

27.10.2014

Rund 7000 Laufbegeisterte wurden am 12.10.2014 beim asics GRAND 10 in Berlin auf die wohl schnellste
10 km Strecke Deutschlands geschickt. Unter ihnen auch Silvio Schade und Marco Friedrich, welche sich über mehrere Wochen auf diesen Tag vorbereitet hatten.

Sichtlich aufgeregt und beeindruckt standen nun die OSLV-Athleten im ersten Startblock mit Weltklasseläufern wie dem späteren Sieger Kinde Ayalew (Äthiopien) 27:49 Minuten, Reuben-Kiplagat Maiyo, Wilson-Kiprono Too (beide aus Kenia) und dem Deutschen Arne Gabius. Gabius lief in 28:08 Minuten so schnell wie schon lange kein Deutscher mehr und setzte sich damit an die 3. Stelle der ewigen deutschen Bestenliste.

Das ersehnte Ziel unserer Läufer war das Knacken ihrer persönlichen Bestzeiten. Beide, nach einer leichten Erkältung nicht ganz im Besitz ihrer Kräfte, meisterten die Strecke mit Bravour. Nach 33:05 Minuten erreichte Marco Friedrich (M35) als Gesamt 39. und Dritter seiner AK das Ziel und verbesserte seine persönliche Bestzeit um mehr als 1 Minute. Der Gegenwind ab der Zoodurchquerung und auf der langen Geraden der Kantstraße verhinderte noch eine 32er Zeit.
Silvio Schade(M45) kam leider nicht ganz an seine Bestzeit heran. Er belegte in 37:25 min. einen guten 103. Gesamtplatz und wurde in seiner Altersklasse Fünfter.

Herzlichen Glückwunsch Marco und Silvio!


Acht E-Kader und vier auf dem Sprung

26.10.2014

Ein Dutzend 10 bis 13-jährige OSLV-Sportler hatten in der zurückliegenden Freiluftsaison 2014 die Punktevorgaben im Fünfkampf für den E-Kader-Status des LV Sachsen erfüllt. Am 11. Oktober stand nun die 2. Prüfung der Talenttest in Dresden an. Hier galt es für jeden seine Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Koordination zu beweisen sowie spezielle Sprung- und Sprintfähigkeiten auszuführen. Wieder musste jeder, entsprechend seiner Altersklasse, einen vorgeschriebenen Punktewert erbringen.

Acht Athleten erreichten ihren Richtwert im ersten Anlauf und können sich im nächsten Jahr E-Kader nennen. Herzlichen Glückwunsch dazu Gloria, Luisa, Jonas, Jenny, Karim, Julian, Emilia und Johanna!

Die anderen Vier verpassten den Wert denkbar knapp oder mussten den Test verletzungsbedingt vorzeitig beenden. Sie werden am 12. November einen 2. Angriff wagen. Wir drücken euch die Daumen – ihr schafft das!


 

Archiv

11/2018 10/2018 09/2018 08/2018 06/2018 05/2018 04/2018 03/2018 02/2018 01/2018 12/2017 10/2017 09/2017 08/2017 07/2017 06/2017 05/2017 04/2017 03/2017 02/2017 01/2017 12/2016 11/2016 10/2016 09/2016 08/2016 07/2016 06/2016 05/2016 04/2016 03/2016 01/2016 12/2015 11/2015 10/2015 09/2015 08/2015 07/2015 06/2015 05/2015 04/2015 03/2015 02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014 08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 04/2014 03/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013 02/2013 01/2013