Ostsächsischer Leichtathletikverein Bautzen (e.V.)

Berichte

Oktober 2013


Trainingslagerimpressionen

28.10.2013


Crossläufer erobern Bautzener Humboldthain

13.10.2013

Nach jahrelangem Dornröschenschlaf haben 174 Läuferinnen und Läufer aus 17 Vereinen des Bezirkes Dresden die Strecken im Bautzener Humboldthain am Sonnabend beim Herbstcross „Rund um den Humboldthain“ wiederentdeckt. Auf anspruchsvollen Strecken zwischen 560m und 4,8 km konnte jeder seine Waldlauffähigkeiten austesten. Ob nun über Stock und Stein oder bergauf und bergab – für jeden war etwas dabei.
Während die jüngsten Teilnehmer Jitka Schade (OSLV Bautzen) und Mia Pauline Rose (Kita Löbau) gerademal 4 Jahre zählten, gingen auch die Laufoldies Wilhelm Paul (LSV Pirna) und Georg Nuck (BLV Rot-Weiß 90) auf ihre Laufrunden.

Bei den gleichzeitig ausgetragenen Bezirksmeisterschaften im Cross der Altersklassen U10 bis U14 zeigten sich die Athleten vom gastgebenden OSLV Bautzen als besonders laufstark. Insgesamt blieben je 4 Einzel- und Mannschaftstitel in Bautzen. Hinzu kamen weitere 6 zweite und 4 dritte Plätze. Zweitstärkster Verein wurde der Dresdener SC mit 3 Einzeltiteln und 2 Mannschaftserfolgen.

Die Sieger: W6 – Katharina Liebisch (TV 1848 Bischofswerda); W7 – Luise Göhler (SG Motor Freital); M6 – Scott Mickan; M7 – Elias Kummer (beide OSLV Bautzen); W8 – Anne Schuch; W9 – Selina Borrmann (beide Dresdener SC); M8 – Camillo Bähr (LSV Pirna); M9 – Jannik Döring (Post SV Dresden); W10 – Elena Grahle (OSLV Bautzen); W11 – Maxi Viktoria Winkler (SV Einheit Kamenz); M10 – Jacob Tuchscherer (DSC); M11 – Robin Mickan; W12 – Johanna Kleiner (beide OSLV Bautzen); W13 – Felicitas Ender (SG Lok Hainsberg); M12 – Artur Stehr (OSLV); M13 – Julian Liebau (Planeta Radebeul); W14 – Jenny Lehmann (DSC); W15 – Emma Nadolny; WJU18 – Sarah Löpelt (beide TV 1848 Bischofswerda); WJU20/Frauen – Julia Belger (OSC Löbau); MJU18 – Leonard Locke (OSLV Bautzen); Männer – Rene Müller (LSV Pirna)

Das Fazit vieler Teilnehmer: “Schwer, aber endlich mal ein richtiger Crosslauf!“, ist für den Veranstalter Motivation, diese Laufveranstaltung im nächsten Jahr zu wiederholen.

Anhang:


 

Archiv

11/2018 10/2018 09/2018 08/2018 06/2018 05/2018 04/2018 03/2018 02/2018 01/2018 12/2017 10/2017 09/2017 08/2017 07/2017 06/2017 05/2017 04/2017 03/2017 02/2017 01/2017 12/2016 11/2016 10/2016 09/2016 08/2016 07/2016 06/2016 05/2016 04/2016 03/2016 01/2016 12/2015 11/2015 10/2015 09/2015 08/2015 07/2015 06/2015 05/2015 04/2015 03/2015 02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014 08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 04/2014 03/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013 02/2013 01/2013