Ostsächsischer Leichtathletikverein Bautzen (e.V.)

Berichte

Mai 2013


OSLV-Athleten glänzen in Berlin und Boxberg

20.05.2013

Berlin

Drei OSLV-Athleten sorgten beim 18. Internationalen Pfingstsportfest in Berlin-Tempelhof mit ihren starken Leistungen für einen glänzenden Auftritt. Den Anfang machte am Sonnabendabend bei kühlen Laufbedingungen Leonard Locke (MU18) über die 800m-Distanz. Nach einem zu langsamen Anfangstempo und dem verpassten Mitgehen bei der Tempoverschärfung konnte sich Leonard in 2:06,12 min. noch den 3. Platz sichern.
Der Sonntag machte dann seinem Namen alle Ehre. Sonne und warme Temperaturen luden förmlich zu Höchstleistungen ein. Nun wollten Fridtjof Schade (M 12) und Johanna Kleiner (W 12) ihr Können über die 2 Stadionrunden zeigen. Hochmotiviert ging Fridtjof als Erster an den Start. Von der Spitze weg, ging er etwas zu schnell das Rennen an, sodass ihm am Ende etwas die Kraft ausging. Trotzdem steigerte er seine alte Bestleistung um über 4 Sekunden auf tolle 2:27,13 min. und wurde ebenfalls Dritter. Noch besser machte es Johanna eine halbe Stunde später. Taktisch klug laufend übernahm sie nach 380m die Führung und hielt das Tempo hoch. Auf die Zielgerade bog sie dann mit einem beruhigenden Vorsprung ein und eilte dem Ziel als Erste entgegen. Da keine Zeit mitgelaufen war, erfuhr sie erst ein wenig später, was ihr gerade für eine hervorragende Laufzeit gelungen war. Mit 2:26,79 min verfehlte sie um winzige 29 Hundertstel den Meetingrekord, doch das trübte die Freude über den errungenen Sieg nicht.

Boxberg

Genauso überzeugten die Daheimgebliebenen beim Pfingstrennen um den Bärwalder See. Altersklassensiege erliefen Robin Mickan (MKU12) über 5 und André Dutschmann (MJU18) über 10 Kilometer. Weitere vordere Plätze erkämpften Jonoš Nuck (4. Pl. 800m – MKU10), Brian Hantschick (5. Pl. 5 km – MJU14), Martin Stehr (8. Pl. 10km – M40), Theo Kowalsky (13. Pl. 5 km – MJU14) und Silvio Schade (13. Pl. Halbmarathon – M40).

Herzlichen Glückwunsch!


Fotoserie Mehrkampf Kreismeisterschaft Großröhrsdorf 2013

11.05.2013


Fotoserie Mehrkampfmeeting Dresden 2013

10.05.2013


Starke Leistungen zum Saisonauftakt

09.05.2013

Pirna, 01.05.2013 – 2 Titel, 3 Vizemeister und eine Meisterschaftsnorm

Bereits zum 40. Mal trafen sich am 1. Mai talentierte Schüler und Jugendliche aus Sachsen und Tschechien zum Nationalen Schülersportfest in Pirna. Die OSLV-Leichtathleten nutzen diesen Wettkampf zur ersten Bestandsaufnahme ihrer Leistungsfähigkeit und hinterließen dabei einen guten Eindruck. Hervorzuheben sind dabei die Sprintleistung von Vivien Raabe (W 11) in 7,78s sowie die Ballwurfergebnisse von Maik Schwarz 37,00m und Fritz Bjarsch 36,50m (beide M 10). Im Speerwerfen gelang Theo Kowalsky (M 13) mit 33,24m nicht nur eine neue Bestleistung, sondern auch die Normerfüllung für die Landesmeisterschaft. Um jeweils 23 Zentimeter verfehlten Celine Seemann (W 13) – 26,77m und Tobias Schwarz (M13) – 29,77m die Norm in dieser Disziplin noch denkbar knapp.
Am Nachmittag traten bei den integrierten Bezirksmeisterschaften der langen Staffeln der 8- bis 13-jährigen Schüler fünf OSLV-Staffeln an. Jeder gab sein bestes und in spannenden Positionskämpfen zeigten unsere Starter ihre Freude am Laufen. Belohnt wurde letztlich jeder, denn mit zwei Gold- und drei Silbermedaillen konnte jeder, stolz auf seine Leistung, eine Plakette mit nach Hause nehmen.

Dresden, 04.05.2013 – Zwei OSLV-Athleten erfüllen E-Kadernorm

Nur drei Tage später hieß es für einige Athleten der AK 12/13 ihre Mehrkampffähigkeiten in Dresden unter Beweis zu stellen. Keine ganz einfache Sache, da ein gezieltes Training erst seit zwei Wochen möglich war. Trotzdem gelang es schon überraschend gut. Mit 2307 Pkt. siegte Johanna Kleiner (W 12) in ihrer Altersklasse, stellte einen neuen Meetingrekord auf und erfüllte die E-Kadernorm. Hervorzuheben ist ihrer Leistung über die 800m in 2:30,14 min. Ebenfalls die Norm sicherte sich Fridtjof Schade (M 12). Mit einem ausgeglichenen Wettkampf wurde er Zweiter. Gute 10,65s über die 60m Hürden, 4,34m im Weitsprung und 2:31,16 min über die 800m-Lauf waren dabei das Fundament für das tolle Mehrkampfergebnis. Den anderen OSLV-Athleten fehlte noch ein wenig die Sicherheit in den technischen Disziplinen, um ganz vorne mitzumischen.

Großröhrsdorf, 05.05.2013 – Minis stellen vier Kreismeister und eine E-Kadernorm

Am Sonntag hieß es dann für unsere jüngsten Sportler ihre Vielseitigkeit bei den offenen Kreismeisterschaften zu zeigen. Aufgeregt und mit viel Ehrgeiz gingen sie im Rödertalstadion Großröhrsdorf in ihre Wettkämpfe. Endlich schien auch die Sonne und motivierte sie zu vielen tollen Leistungen. Während die 7-9 Jährigen einen Vierkampf (30m bzw. 50m, Weit, Ball, 400m/800m) absolvierten, bestritten die 10 bis 13 Jährigen einen Fünfkampf (50m, 60m Hürden, Weit, Ball, 800m) und oft entschieden nur wenige Punkte über die Vergabe der Plätze. Elias Kummer (M 7), Annabell Engst (W 8), Jonas Noack (M 9) und Fritz Bjarsch (M 10) waren die besten Mehrkämpfer in ihren Altersklassen und wurden Kreismeister. Hervorragende Silbermedaillen erkämpften Loris Rasche (M 7), Gloria Pietsch (W 9), Norman Zimmer (M 9), Vivien Raabe (W 11), Robin Mickan (M 11) und Sarah Schroeter (W 13). Mit 3 Bestleistungen (50m – 7,68s, Weit 4,12m, Ball 34,50m) erfüllte Vivien zudem die E-Kadernorm (2049 Punkte). Bronze ging an Luisa Pietsch (W 9) und Celine Seemann (W 13). Doch auch die Jungen und Mädchen, welche noch nicht den Sprung auf das Podest schafften, kämpften mit großem Ehrgeiz um jeden Zentimeter und jede Sekunde. Vielleicht gelingt es euch beim nächsten Wettkampf.

Macht weiter so!

Anhang:


 

Archiv

11/2018 10/2018 09/2018 08/2018 06/2018 05/2018 04/2018 03/2018 02/2018 01/2018 12/2017 10/2017 09/2017 08/2017 07/2017 06/2017 05/2017 04/2017 03/2017 02/2017 01/2017 12/2016 11/2016 10/2016 09/2016 08/2016 07/2016 06/2016 05/2016 04/2016 03/2016 01/2016 12/2015 11/2015 10/2015 09/2015 08/2015 07/2015 06/2015 05/2015 04/2015 03/2015 02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014 08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 04/2014 03/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013 02/2013 01/2013